Dienstag, 27. Dezember 2016

What i got for my birthday & Christmas

Hallo ihr Lieben! <3
Erst einmal hoffe ich, dass ihr alle schöne Feiertage & einen Guten Rutsch ins neue Jahr hattet. Bei mir waren die Feiertage und auch Silvester besonders schön. Heute würde ich euch gern meine Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke zeigen, da ich ja kurz vor Weihnachten Geburtstag hatte (16.12). Nun bin ich endlich 16! :D 

Hier ein Überblick der Sachen:

Von meiner besten Freundin habe ich zum Geburtstag den Mary-Lou Manizer von theBalm bekommen <3
 
Von meinem Großeltern habe ich mit 2 Hilfiger Oberteile gewünscht, da ich mir sie selber nicht kaufen würde, weil ich zu geizig bin :D

Da meine Cousine weiß, wie gern ich Tee trinken, haben ihr Mann und sie mit verschiedene Tee Sorten & eine Tasse mit Teesieb geschenkt. Außerdem gab es noch einen Gutschein für eine Fahrt mkt Frühstück & Eis nach Braunschweig. 

Zu Weihnachten habe ich von meiner besten Freundin ein Glas voll mit Süßigkeiten bekommen. :D

Von meinen Eltern habe ich qusie dis Hälfte meines neuen Handys bekommen, die andere Hälfte habe ich selber bezahlt. 

Von meiner Tante und meinem Onkel habe ich mir den Babyliss curl secret gewünscht & bekommen. 

Von meiner anderen Tante habe ich dieses VS Reiseset bekommen. <3

Meine Freundinnen zusammen haben mir zum Geburtstag eine Fujifilm Instax Mini 8 geschenkt! <3



Lasst mich gern wissen, was ihr so bekommen habt! 
Frohes neues Jahr!

Samstag, 10. Dezember 2016

fake kylie cosmetics birthday kit im test!

Hallo ihr Lieben!<3
I'm back! Sorry, dass ich so lange nichts gepostet habe, aber mir haben einfach die Motivation und die nötigen Mittel gefehlt. Aber nun mich ich zurück & fange an mit gleich 2 Reviews zu Fake Kylie Lipkits- Das hier ist Teil 1. Mir ist klar das solche Fakes, nicht die tollsten sind und sie mit den echten wahrscheinlich nicht mit kommen. Allerdings dachte ich mir, jetzt wo Kylie Cosmetics nicht mehr nach Deutschland liefert, schadet es nicht, für euch einmal die Fakes, die man bei Amazon kaufen kann, auszuprobieren.


In dem Fake Birthday Kit sind, wie auch im Originalen, Exposed, Dolce K, Koko K, Candy K, Kristen und Leo enthalten. Auf dem ersten Eindruck denke ich, dass Kristen am aller meisten vom Original abweicht. Auch Koko und Exposed sehen viel pinker und knalliger aus.  Das Set hat ca. 7€ gekostet.

Die Swatches:

Der Auftrag:
Leo: Beim Auftragen von Leo hatte ich, wie man unschwer erkennen kann :D, einige Probleme. Man könnte sagen, es liegt an mir, aber momentan habe ich viel Übung mit dem Auftragen von Liquid Lipsticks, aber dieser war eine sehr große Herausforderung. Es war schwer nicht zu viel oder zu wenig Produkt auf den Applikator zu bringen und vor allem beim Lippenherz, hatte ich Probleme, präzise auf zu tragen. Außerdem ist, wie ihr seht, Leo sehr fleckig, was allerdings bei vielen dunklen Liquid Lipsticks ein Problem darstellt.


Candy K: Bei Candy K war der Auftrag deutlich entspannter, aber auch hier hatte ich Probleme Produkt auf den Applikator zu bekommen. Candy K ist außerdem rosa-stichiger, als das Original.


Haltbarkeit:
Schon die Switches auf meinem Arm waren sehr hartnäckig ab zu bekommen. Leo habe ich mal einem Trink -& Essenstest unterzogen. Den Trinktest hat er mit Bravour überstanden, allerdings war nach dem Essen der Liquid Lipstick schon ein bisschen abgenutzt. Alles in allem ist die Haltbarkeit für den Preis ziemlich gut.
"Leo" nach dem Essen


Sonntag, 9. Oktober 2016

NEW IN: L'óreal Edition




Hallo ihr Lieben!<3
Die neuen Produkte von L'óreal haben mich sehr aufmerksam gemacht und ich konnte nicht anders, als sie mir anzusehen. So landeten ein paar neue Schätze in meinem Einkaufskorb. :D

Die Maske habe ich heute schon benutzt. Sie fühlt sich gut auf der Haut an, aber spannt ein wenig. Ein großes Ergebnis habe ich noch nicht gesehen, aber auf der Verpackung steht, man sollte es 2 mal im Monat benutzten.

Die Lippenstifte sehen unglaublich schön aus. Nude Gold habe ich schon mehrmal getragen, er hält zwar nicht allzu lange, aber das kann man bei einem schimmernden, nicht trocknenden Lippenstift auch nicht erwarten, denke ich.

Alle drei Produkte kosten 10€.





Sonntag, 18. September 2016

Beauty Tops und Flops Sommer 2016

Hallo ihr Lieben! <3
Der Sommer ist so ziemlich hinüber und deshalb dachte ich, ich könnte euch mal die Produkte zeigen, die ich diesen Sommer besonders gern oder auch überhaupt nicht mochte.

Tops:

1. Real Techniques Make-up Schwamm: Ich habe ihn zwar noch nicht all zu lange, aber kann auch nach der kurzen Zeit schon sagen, dass er einfach so viel besser ist als das Ebelin Make-up Ei. Make-up und Concealer lassen sich super einarbeiten.

2. Essence Camouflage Make-up & Concealer 10 ivory beige: Da mein Nyx Concealer leer gegangen ist, habe ich mir vor kurzem diese Camouflage gekauft und für den Preis ist sie wirklich hammer. Klar, sie übersteht zwar keinen ganzen Tag, aber sie deckt so gut und ist so schön hell. :D Echt, das ist da erste Essence Make-up, das mir passt.

3. Nyx Brow Pomade 03 Brunette: Ich benutze die Brow Pomade seit 3 Monaten jeden Tag und das beste ist, sie hält sogar einen Tag im Freibad aus. 

4. Sleek Matte me Shabby Chic (Bild unten, Nr. 1): Ich habe euch die Matte me Liquid Lipsticks ja schon einmal gezeigt, als ich sie neu hatte und nun ja mein positiver Ersteindruck hat sich auf jeden Fall bestätigt. Sie halten super und sind diesen Sommer sehr oft zum Einsatz gekommen. 

5. Catrice LE Contourious Highlighter Stick Gentle Glow (Bild unten, Nr.3): Der Highlighter Stick Ansicht ist schon super schön, aber mit dem Lidschatten Endorphins Ready aus der I <3 Chocolate Palette hat man einfach den perfekten Glow den ganzen Tag lang. Ich liebe liebe die Kombi (siehe Bild unten, Nr.4) einfach. :) 

6. I <3 Chocolate Palette, besonders die Farbe Endorphins Ready (Bild unten, Nr. 5): Die I <3 Chocolate Palette lässt nichts zu wünschen übrig. Von Transition Color bis Highlighter, alles was das Beauty-Herz begehrt. Vor allem der Preis ist für die Qualität unglaublich gut. 

7. Nyx Lip Lingerie 08 Bedtime Flirt (Bild unten, Nr. 2): Ich gebe zu, ich habe mir diesen und noch einen weiteren Lip Lingerie erst vor einer Woche gekauft, aber ich musste ihn jetzt einfach hier rein mogeln. :D Ich habe ihn schon 4 mal getragen und muss sagen die sind einfach so soooo viel besser als die Nyx Soft matte lipcreams. So viel besser. :D Die Farben sind super schön und die Haltbarkeit ist bombe. 


Flops:

1. Syoss Spülung: Ich hatte mir (wahrscheinlich sehr unrealistisch) gehofft, mit der Spülung ein "frisch-vom-Friseur-Gefühl" zu erreichen, oder zu mindest den Geruch, da die Spülung ansich sehr nach Friseur riecht, aber beides hat nicht geklappt. Sie hat nicht gut gepflegt und gerochen haben meine Haare danach auch. 

2. Catrice Velvet Matt Lipcream 010 Midnude Season (Bild unten, Nr. 1): Abgesehen davon, dass die Farbe viel heller auf meinen Lippen aussieht, als ich sie mir vorgestellt habe, trocknet die Lipcream sehr langsam und hält gar nicht gut. 

3. Nyx Liquid Illuminater 01 Sunbeam (Bild unten, Nr. 2): Die Farbe ist wunder wunder schön, aber lässt sich nur ungleichmäßig auftrage und nach einer halben Stunden, hatte ich nicht mehr ansatzweiße einen schönen glow, sondern nur ein paar Glitzerpartikel in meinem Gesicht. Mein Herz blutet, da das Produkt auf der Hand anfangs so gut aussieht. :(



Sonntag, 28. August 2016

GLOWCON HANNOVER - Goodiebag, Meet&Greet, Review

Hallo ihr Lieben!<3
Ich war gestern mit 3 Freundinnen auf der Glowcon in Hannover. <3 Wir hatte alle ein Gold Ticket und jeweils zu zweit ein Meet&Greet. Ich dachte mir es wäre bestimmt zu sehen, was in der Goodiebag enthalten ist auch was meine Meinung zu der Glow ist.

Goodiebag:





Meet&Greet:

Review:
Die Einteilung der Meet&Greet in verschiedene Slots finde ich allgemein ganz gut. Klar, man hat nicht besonders viel Zeit mit den einzelnen Talents und besonders bei Maren und Tobi wurden wir schnell von dem Personal weiter geschickt. Mit Jana & Anna (untere Reihe 2. Bild) hingegen hätte ich mich wahrscheinlich eine halbe Stunde unterhalten können, da die beiden eben nicht ganz so viele Abonnenten habe und somit kein großer Ansturm auf die Beiden war. Sami bin ich zum Beispiel auf den Fuß gelatscht. :D Die Glow an sich, also die Stände und Acts fand ich nicht so gut. Ein Pink Ticket (also das, wo man nur mit rein kommt, ohne Meet&Greet und Goodiebag) würde sich meiner Meinung nach überhaupt nicht lohnen. Bei den Ständen waren endlos lange schlangen und tolle Angebote gab es auch nicht. Also würde ich euch ein anderes Ticket empfehlen. Das Gold Ticket was wir hatten ist aber seinen Preis Wert. Die Goodiebag gefällt mir sehr gut und es war so unglaublich toll die ganzen YouTuber mal in Real Life zu sehen. Und Leute, die sehen zu 100% genauso aus, wie im Internet, wirklich genauso flawless. :D Das Essensangebot fand ich auch sehr mager; Es gab nur China Nudeln und irgendwas Veganes und sonst nur so Snacks wie Popcorn und Frozen Yogurt. Ingesamt gab es also auch einige negative Aspekte an der Glow, aber für mich waren die 40€ aufgrund des Meet&Greets jeden Cent wert. #fangirl

Samstag, 20. August 2016

DIY KyMajesty mit Drogerie Produkten

Hallo ihr Lieben! <3
Ich denke, ich bin nicht die einzige die KyMajesty von Kylie Cosmetics mega geil finden. Aber 1. Würde ich nicht so viel Geld für eine nicht alltags-tauglische Farbe ausgeben und 2. Gibt es KyMajesty eh nicht mehr zu kaufen. Da mir diese blau-schwarz metallische Farbe aber sehr angetan hat, habe ich mir überlegt sie nach zu kreieren. :)


 Ich habe den Lippenstift von Essence in der Farbe 19 Black gossip aufgetragen und dann mit den Fingern (oder einem Pinsel) den I <3 soft metals  Lidschatten von Essence in der Farbe 05 midnight at grey's (geht auch jeder andere beliebe Lidschatten in so einer Farbe) auf die ganzen Lippenstift großzügig aufgetupft. Um ein Highlight zu setzten, habe ich dann noch mit der Diamond Glow Palette von Maybelline in 03 Blue Drama einen leichten Ombré Effekt erzeugt, indem ich ein bisschen von dem Hellblau innen und das dunkelblau außen aufgetupft habe. 

Was mich sehr überrascht hat war, dass der schwarze Lippenstift von Essence super pigmentiert ist und auch dass die gesamte Kreation wirklich sehr lange hält.

So sieht übrigens das Original aus:


Samstag, 13. August 2016

NEW: Balea Kompakt DEo's - Soft Rock & Fit for stress




Hallo ihr Lieben! <3                                                                                        〔SPONSORED〕
Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Paket von dm-Marken Insider mit 2 der 8 neuen compressed Deos von Balea. Ich muss sagen, ich habe mich mega gefreut als ich gesehen habe, dass ich ein Paket von dm bekommen habe. :D Ich würde auch gern auch an meiner Meinung zu den neuen Produkten teil haben lassen.

SOFT ROCK - Deodorant:
Soft Rock ist laut Produktbeschreibung ein "sanft exotischer Duft" und das kann ich auch so bestätigen. Er nicht meiner Meinung nach leicht nach Grapefruit, aber nicht zu aufdringlich. Die Haltbarkeit ist meiner Meinung nach ok, man nicht jetzt nicht unbedingt den ganzen Tag danach, aber wenn man kein Sport treibt und generell nicht sehr viel schwitz, ist das nicht so schlimm. Ich mag leider exotische Düfte nicht allzu gern, aber ich denke unter den anderen Duftrichtungen werde ich sicherlich etwas finden.

FIT FOR STRESS - Anti-Transpirant
Fit for stress hingegen überzeugt mich was die Haltbarkeit angeht schon sehr viel mehr. Es hält wirklich lang und lässt keinen Schweiß-Geruch hervortreten. Es reicht meiner Meinung nach sehr frisch, ein bisschen nach Zitrone. Es übersteht bei mir einen stressigen Schultag, von daher ist der Name wirklich Programm. Beide Produkte sind übrigens vegan und man bekommt 200ml für 1,35€, was ich persönlich sehr sehr gut finde.

Donnerstag, 4. August 2016

travel/outfit diary - Cologne




Hallo ihr Lieben!<3
Letzte Woche war ich 4 Tage wegen dem Rihanna Konzert in Köln! <3
 Jacke: Vero Moda, Pullover: Hollister, Hose: H&M & Schuhe Converse




Freitag, 22. Juli 2016

Vacation Haul - Victoria's Secret, Superdrug, Boots, Only...

Hallo ihr Lieben!<3
Wie ihr eventuell schon mitbekommen habt, war ich vor 2 Wochen im Urlaub mit der AIDAprima. Geshoppt habe ich hauptsächlich in London, Paris und Rotterdam. 

Rotterdam:




London (Boots&Superdrug):






Außerdem habe ich mir bei Victoria's Secret eine einfache schwarze Strickjacke gekauft, die befindet sich allerdings in der Wäsche :D

Rotterdam: Wie ihr eventuell auf dem Bon erkennen könnt, hat mich diese Only-Hose 3 f*cking Euro gekosten! <3

Paris:


P.S. *HIER* läuft gerade eine Blogvorstellung, ihr könnt ja mal vorbei schauen. :)